Musicaldarstellerin





Annalena Lipp begann eine Ballett- und Tanzausbildung in Ulm und bekam 2013 ein Stipendium am Millennium Performing Arts College in London um eine Musicalausbildung in Tanz Gesang und Schauspiel anzufangen, die sie 2016 in München abschloss.

 

Schon in frühen Jahren tanzte sie in verschiedenen Balletten am Theater Ulm u.a. in "Karneval der Tiere" als Solistin auf Spitze und in "Der Nussknacker" in der Hosenrolle des Fritz und Harlequin.  Schon während ihrer Ausbildung wirkte sie in Produktionen wie "Wildlife" am Bloomsbury Theatre London, "Anything Goes" in der Rolle der Erma und "The Rocky Horror Picture Show" als Riff Raff in München mit.


2016 diplomierte Annalena in "Once Upon A Mattress" in der Hauptrolle der Schlammprinzessin Winnifred.

 

Für die Sommerspiele auf der Wilhelmsburg Ulm mit "West Side Story" wurde sie vom Theater Ulm engagiert für die Rolle der Velma, inszeniert von dem Australier Rhys Martin.

 

Im Hoftheater Bergkirchen war sie unter anderem als Schöller-Girl in „Pension Schöller“ zu erleben, als Blonchen Brooke in „Der nackte Wahnsinn“ oder als freche Zofe Virginie im vergangenen Musikalischen Theatersommer mit „Ein Florentinerhut“.


Bei der Tournee Neuen Werkbühne München ist sie in dieser Spielzeit als Kater Maurizio di Mauro in „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ von Michael Ende zu erleben.


 

ANNALENA LIPP

ENSEMBLE

50 Jahre

Neue Werkbühne München

SPIELZEIT 2018/2019