Schauspieler





Patrick Brenner stammt aus Trostberg an der Alz. Seit Beendigung seines Schauspielstudiums an der Athanor Akademie für darstellende Kunst war und ist er an mehreren Theatern zu erleben.  So wirkte er an der „Sollner Kultbühne“, im „Theater für die Jugend“ in Burghausen oder dem „Chiemgau Theater Ensemble“. Seit 2015 gehört er zum freien Ensemble des kleinen Theaters „Cabaret des Grauens“ in der Burghausener Altstadt.


Im Hoftheater Bergkirchen war er in der vergangenen Spielzeit in „Dame Kobold“ oder verliebter Cousin Bobin in „Ein Florentinerhut“ zu erleben. In dieser Spielzeit verkörpert er hier den Detective Sergeant Trotter in Agatha Christies „Die Mausefalle“.


Auf der Tournee der Neuen Werkbühne München wird er in „Tschick“ und „1984“ zu sehen sein.

 

PATRICK BRENNER

ENSEMBLE

50 Jahre

Neue Werkbühne München

SPIELZEIT 2018/2019