SPIELZEIT 2022/2023

Neue Werkbühne München

Freies Landestheater in Bayern



Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Lehrerinnen und Lehrer,


auch im neuen Schuljahr bieten wir ein abwechslungsreiches Spielplanangebot für Ihre Schule:


Maria Stuart - Unsere auf 75 Minuten gekürzte Fassung entwickelt einen besonderen Sog und bringt Schillers Klassiker atemlos, messerscharf und zeitlos auf die Bühne.


Nathan der Weise - Unsere erfolgreiche (und ebenfalls gekürzte) Inszenierung des Stückes von Gotthold Ephraim Lessing ist Ihr Favorit seit mehren Spielzeiten/Schuljahren.


Der Nibelungen Ring - „Die Nibelungensage einmal ganz anders und aus einem neuen Blickwinkel: In einer spannenden Inszenierung hat Ansgar Wilk der ,Nibelungen Ring‘ mit vielen witzigen Ideen, flotten Sprüchen und aktuellen Bezügen auf die Bühne gebracht.“ (Dachauer Nachrichten).


All das Schöne - Der Autor Duncan Macmillam hat ein bewegendes Solostück über alle großen und kleinen Probleme des Lebens geschrieben, ein lebensbejahender Monolog und zugleich ein umwerfend komisches Theaterstück über all die Dinge, die einen schon als Kind, dann als Jugendlicher und schließlich auch im Erwachsenenalter begegnen.




Sehr gern suchen wir in Zusammenarbeit mit Ihnen einen Weg, wie man Gastspiele in Ihrer Schule durchführen kann. Unser Ensemble hält sich streng an alle coronabedingten Vorschriften, wie wir es auch in unserer eigenen Spielstätte, dem Hoftheater Bergkirchen (www.hoftheater-bergkirchen.de) tun. Deshalb bitten wir Sie herzlich, uns Ihr Interesse an unseren Stücken mitzuteilen, um jeden Einzelfall gemeinsam zu prüfen, wie wir eine Vorstellung in Ihrer Schule durchführen können.


Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Terminwünsche!



Mit herzlichen Grüßen

Ulrike Beckers, Herbert Müller

Theaterleitung

WILLKOMMEN

THEATER FÜR DIE SCHULEN IN BAYERN

Die Neue Werkbühne München ist Mitglied im Deutschen Bühnenverein.